Beigel – (Bejgli)

Beigel  -  (Bejgli)
Zutaten (je 2 Stangen, etwa je 50 Scheiben):
für den Teig:
30 g Hefe, 3 Teelöffel Zucker, 500 g glattesMehl, 500 g Strudelmehl, 500 g Margarine, 500 g Puderzucker, 6 Eigelb, 0,05 l Rum, 2 Esslöffel Sauerrahm, geriebene Schale 1 Zitrone, 1 gestrichener Esslöffel Salz
zum Strecken des Teiges:
glattesMehl
für die Nussfüllung:
400 g gehackte Nüsse, 200 g Puderzucker, 120 g Rosinen, geriebene Schale von 1-2 Zitronen, 1 Päckchen Vanillezucker, 0,1 l Rum
für die Mohnfüllung:
400 g gemahlener Mohn, 200 g Puderzucker, 120 g Rosinen
geriebene Schale von 1-2 Zitronen, 1 Päckchen Vanillezucker, 0,1-0,15 l abgekochte, gekühlte Milch
zum Einfetten der Backform:
20-30 g Butter
zum Bestreichen des Teiges:
4 Eigelb

Hefe in lauwarmer Milch auflösen, Zucker zugeben, 10 Minuten gehen lassen. Zwei verschiedene Mehlsorten mit Margarine vermengen, Puderzucker zugeben, mit Hefe, Eigelb, Rum, Sauerrahm, Zitronenschale und Salz zusammenkneten. Zugedeckt 1 Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Zutaten zu den einzelnen Füllungen vermengen, zugedeckt gleichfalls in den Kühlschrank stellen. Teig in 4 Teile trennen, auf einem bemehlten Brett in ca. 3 mm dicke ziegelförmige (so groß wie die feuerfeste Form) Stücke ausrollen. 2 mit Nussfüllung, 2 mit Mohnfüllung bestreichen, aufrollen und in die mit Butter bestrichene Form legen. Mit 2 Eigelb bestreichen, gute 1/2 Stunde ruhen lassen. Dann wieder mit 2 Eigelb bestreichen und mit einer Gabel gleichmäßig einstechen. In vorgeheizter Backröhre bei Mittelhitze (180 °C, bei Luftumwälzung 165 °C) 1 Stunde backen. Sollte die Decke zu schnell braun werden, mit Aluminiumfolie bedecken.

Zubereitungszeit: 2 Stunden + Ruhezeit
2 Scheiben: 1576 kJ/377 kcal