Kuttelpörkölt – (Pacalpörkölt)

Kuttelpörkölt  -  (Pacalpörkölt)
Zutaten (für 4 Personen):
1 kg Kutteln (Kaldaunen), Salz, 2-3 Lorbeerblätter, 2 Zwiebeln, 2 fleischige Paprikaschoten, 2 Tomaten, 4 Esslöffel Öl, 1 gehäufter Esslöffel Delikatesspaprika, 3 Knoblauchzehen, 1/2 Mokkalöffel gemahlener Kümmel

Kutteln gründlich säubern und waschen, mit reichlich Wasser kochen, absieben und abspülen. Mit Wasser bedecken, salzen, Lorbeerblatt zugeben, etwa 2 Stunden garen, verkochende Flüssigkeit ergänzen. Inzwischen Zwiebel fein wiegen, vom Strunk befreiter Paprika und Tomate klein würfeln. Zwiebel unter ständigem Rühren rösten, Paprika unterrühren, sofort mit wenig Wasser ablöschen. Zerdrückten Knoblauch, gemahlenen Kümmel, Paprika- und Tomatenwürfel zugeben. Kutteln abkühlen, in dünne Streifen schneiden, dann unter den Pörköltfond mengen, weitere 40-50 Minuten dünsten. Nach Bedarf mit scharfem Gewürzpaprika abschmecken. Als Beilage Salzkartoffeln reichen.

Zubereitungszeit: 3 Stunden
Pro Portion: 2510 kJ/600 kcal